Ablauf

Anders, als bei großen Messen, findet das Networking auf der gesamten Event-Fläche statt. Alle Programmpunkte des Events werden gemeinsam besucht. Anbieter und Fachbesucher müssen sich nicht zwischen Ausstellung oder Vortrag entscheiden.

ABLAUF DER BUSINESS NETWORKING VERANSTALTUNGEN

01

Aufbau

Aufbau Ihrer Aussteller-Präsentationsflächen. Wir reichen Ihnen Snacks, Wasser, Kaffee.

02

Briefing

Cab imost, es eos ipid quam faccus. Obitatu ritioria abo. Tis ese vollorem quia vellorem.

03

Registratur

Registratur der Gäste. Wir reichen Welcomedrinks, Getränke, Häppchen.

04

Beginn

Beginn der Veranstaltung. Begrüßung durch Susanne Illerhaus.

05

Keynote

Keynote oder interaktive Elemente zum Auftakt.

06

Networking

Business Networking. Das Format variiert je nach Zahlenverhältnis von Anbietern zu Fachbesuchern.

07

Abendessen

„Flying Buffet” oder gesetztes Essen an sogenannten „Hosted Tables”.

08

Interaktion

Interaktive Veranstaltungsbausteine.

09

Gewinnspiel

Alle Aussteller, die einen Gewinn zur Verfügung stellen, haben die Möglichkeit, ihr Unternehmen auf der Bühne nochmals kurz vorzustellen und den Gewinn persönlich zu übergeben.

10

Ende

Ende der Veranstaltung.

Menü